STÜCKGUTBEREICH

SCHÜTTGUTMATERIALTRANSPORT

138 - 138D und 138R

Kettenrad-Reibrollen P1C-P2C für leichte und mittlere Lasten: Kettenräder aus Polyamid oder Stahl, mit Mantel aus Stahl oder PVC, auch lebensmitteltauglich.

MEHR INFORMATIONEN

Kettenrad-Reibrollen P1C-P2C für leichte und mittlere Lasten

Diese Rollen verfügen über dieselben Konstruktionsmerkmale wie die Antriebsrollen der Serie 135, mit der Ausnahme des Kettenrads, da hier die Kraftübertragung mittels der am Ende des Mantels befindlichen Hülse auf den Mantel durch Reibung erfolgt. Die Zahnräder sind austauschbar und leicht durch Polyamid-Zahnräder der Serie 135 zu ersetzen, so können arbeitende Transportbandanlagen problemlos modifiziert werden. Diese beiden Serien ermöglichen verschiedene Kombinationen mit maximaler Flexibilität beim Gebrauch und Modularität des Systems. Die Reibrollen der Serie 138 sichern auch bei Feuchtigkeit und Anwesenheit von Schmiermitteln einen problemlosen Transport des Stückguts. Sie werden, mit Ausnahme des Typs 138/Q4-S4, in der Ausführung mit Sendzimir-verzinktem Stahlmantel (Ausführung „Z”), oder in speziellem, stoßdämpfendem und geräuscharmem PVC (Ausführung „V”), oder auf Anfrage in Edelstahlausführung AISI 304 geliefert. Die Zahnräder bestehen entweder aus Polyamid oder Stahl für die Kraftübertragung mit:

  • Version P1C mit tangentialem Kettenantrieb
  • Version P2C mit Kettenantrieb

Die Tragrollen mit Zahnrädern aus Polyamid sind für leichte und mittlere Lasten geeignet; die besonders geräuscharmen Versionen mit Mantel aus PVC oder aus AISI 304 Edelstahl sind speziell für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie oder unter korrosiven Betriebsbedingungen und bei Nässe geeignet. Da die Stahlzahnräder Hitze besser ableiten, werden sie für den Transport von mittelschweren Lasten bei maximalen Geschwindigkeiten eingesetzt. Sie sind auch für lange Stop-Zeiträume geeignet. Die Umfangsgeschwindigkeit kann bis zu 0,5 m/s erreichen, in Fällen großer Stau­zeiträume sollten 0,3 m/s nicht überschritten werden. Die Betriebstemperaturen liegen zwischen -5°C und +40°C. Bei Berechnungen zur Kraftübertragung und Staudruck sind die Angaben zur Anwendung und zu den Designmerkmalen aus den entsprechenden Abschnitten zu beachten.

Doppelreibrollen der Serie 138D

Auf Anfrage können diese Rollen als Version mit Reibwirkung an beiden Enden geliefert werden. Diese Lösen das Problem nicht ausbalancierter Lasten, da sie entlang des gesamten Mantels über ein höheres Ansprechverhalten verfügen, was zu höherem, zu den Lasten proportionalem Druck führt.

Die Lieferung erfolgt mit Zahnrädern aus Polyamid und verzinktem Stahlmantel, so dass ein Austausch mit den entsprechenden Rollen der Serie 138 möglich ist.

Vorgespannte Reibrollen der Serie 138R

Auf Anfrage ist die Lieferung dieser Rollen mit denselben Eigenschaften wie denen der Serie 138 mit Zahnrad möglich. Sie sind mit der Serie 138 austauschbar und für den Einbau an den Punkten der Transportbandanlage vorgesehen, an denen der Bewegungswiderstand der Lasten besonders hoch ist, wie bespielsweise bei Längsführungen oder für einen höheren Rollenabstand als beim Rest der Rollenbahn. Neben der radialen Reibkraft bieten sie die Option einer einstellbaren Vorspannung der Rollen.

Die Lieferung erfolgt mit Zahnrädern aus Polyamid und verzinktem Stahlmantel.

Cadenas Part Solutions

Bereit für CADENAS

Laden Sie sich Standardzeichnungen in den gebräuchlichen "D und 3D Formaten herunter

Weiter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie werden immer über die neuesten Entwicklungen informiert.

Anmelden