STÜCKGUTBEREICH

SCHÜTTGUTMATERIALTRANSPORT

Rollen zur Geschwindigkeits-regulierung

Die Rollen zur Geschwindkeitsregulierung sind die ideale Lösung für den Transport des Stückguts bei konstanter Geschwindigkeit auf Schwerkraftförderern, besonders bei zerbrechlichen oder schweren Gütern und auf langen Anlagen.

MEHR INFORMATIONEN

Die Rollen zur Geschwindkeitsregulierung sind die ideale Lösung für Schwerkraftförderer, auf denen Lasten im Bereich von 50 bis 1500 daN bei konstanter Geschwindigkeit bewegt werden. Sie sind besonders für den Transport von  zerbrechlichen oder schweren Gütern auf langen Anlagen unverzichtbar. Kalibrierungen oder Einstellungen nach dem Einbau sind nicht nötig, und aufgrund ihrer Permanentschmierung sind sie praktisch wartungsfrei.

Die Funktionsweise beruht auf der kinetischen Energie des Transportguts, die interne Bremsen auslöst, welche sich am Ende eines Kronradsystems befinden, und verstärkt durch die Fliehkraft entsteht eine Bremskraft, die proportional zur Geschwindigkeit und je nach Last variabel ist.

Ein stehender Start sowie die normale Bewegung des Transportguts sind auch bei maximalen Steilheitswerten sichergestellt.

Für Lasten von mehr als 800 daN ist der empfohlene Abstand zwischen den Rollen zur Geschwindkeitsregulierung gleich der Länge des Transportguts. Bei leichteren Lasten ist der 1,5-fache Abstand bei Geschwindigkeiten von nicht mehr als 0,3 m/s zulässig.
Der ideale Einsatzbereich sind Schwerkraftförderer, die Paletten transportieren sowie Fließlagerungssysteme im Betriebstemperaturbereich zwischen -5°C und + 50°C.

Für Anwendungen mit deutlich reduzierter Belastung sind Temperaturen bis -20°C zulässig.
Niedrigere Betriebstemperaturen können auf Anfrage besprochen werden.

Serie RV 400

Der aus hochfestem Kunststoff bestehende Außenkörper ist mit einer verschleißfesten Gummiummantelung mit Zacken­design versehen. Der tragende Rahmen besteht aus verzinktem Stahl.
Die Aufhängungen werden in kompletten Sätzen geliefert. Diese bestehen aus Fixierstiften, Federn und Zugstäben in der für jede Rolle nötigen Anzahl.

Serie RV 490

Diese Rollen weichen bei der Anwendung insofern ab, als dass sie als Tragrollen fungieren, jedoch mit der geschwindigkeitsregulierenden Technik im Innern ausgestattet sind. Sie sind anstelle normaler Rollen einfach zu montieren.
Es sind zwei Typen vorgesehen: Eine Variante für Lasten bis zu 1.000 daN und die zweite Variante für Lasten bis zu 1.500 daN, beide in verzinkter Ausführung. Es muss sichergestellt werden, dass die Lasten nicht mit mehr als 0,3 m/s Geschwindigkeit transportiert werden.

Cadenas Part Solutions

Bereit für CADENAS

Laden Sie sich Standardzeichnungen in den gebräuchlichen "D und 3D Formaten herunter

Weiter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie werden immer über die neuesten Entwicklungen informiert.

Anmelden