STÜCKGUTBEREICH

SCHÜTTGUTMATERIALTRANSPORT

111

Tragrollen für Leichtlasttransportbänder für normale, feuchte und korrosive Betriebsbedingungen und den Lebensmittelbereich

MEHR INFORMATIONEN

Tragrollen für Leichtlasttransportbänder für normale, feuchte und korrosive Betriebsbedingungen und den Lebensmittelbereich

Diese Rollen bestehen aus einer ausgezeichneten Polymerkombination und sind daher extrem leicht, laufruhig und geräuschlos. Der Mantel in grauer RAL 7030 Farbe besteht aus speziellem, hochfestem und geräuscharmem PVC und wurde mit engen Toleranzen gepresst. Es sind Versionen mit verzinktem Mantel oder Edelstahlmantel nach AISI 304 vorgesehen. Die Endkappen in gelber RAL 1023 Farbe oder auf Anfrage alternativer Farbe sitzen an einem Polypropylengehäuse mit Innenring aus POM (Acetalharz) und mit AISI 420C Edelstahlkugeln. Diese Merkmale sichern eine hohe Leistungsfähigkeit. Außerdem macht ihre spezielle Form die Endkappen zu einer die Fliehkraft nutzenden Labyrinthdichtung. Die standardmäßige, federbelastete Achse vereinfacht den Einbau; auf Anfrage ist die Achse in Edelstahlausführung nach AISI 304 erhältlich. Die idealen Einsatzbereiche für diese Rollen ist der Leichtlast-Stückgutmaterialtransport in korrosiven und feuchten Betriebsbedingungen und im Bereich der Lebensmittelverpackung. Dies gilt besonders für die Edelstahlausführung nach AISI 304 von Mantel und Achse. Die Betriebstemperaturen liegen im Bereich von -5°C bis +50° C für den PVC-Mantel und von -5°C bis +80°C für den Stahlmantel; der Einsatz bei niedrigeren Temperaturen ist je nach den herrschenden Betriebsbedingungen zu prüfen.