STÜCKGUTBEREICH

SCHÜTTGUTMATERIALTRANSPORT

Serie KRO – konische Antriebsrollen mit Poly-V-Antriebskopf

Konische Antriebsrollen mit Poly-V-Kopf

MEHR INFORMATIONEN

 

Konische Antriebsollen mit Poly-V-Antriebskopf

Diese Rollen sind ideal, um Rollenkurven für leichte und mittlere Lasten zu konstruieren, Sie entstehen durch das Aufschieben von Polypropylen-Konuselementen auf die Basisrolle mit D=50.

Auf dem vorstehenden Teil mit dem geringeren Durchmesser befindet sich der Antriebskopf für Poly-V-Riemen mit neun V-Rillen mit einer Teilung von 2,34mm, Form PJ, ISO 9981 DIN 7867. Der Kopf ist axial in den Rollenboden geschoben und kann gegen andere Antriebsköpfe (Fest- oder Friktionsantrieb) getauscht werden.

Die Kraftübertragung erfolgt sehr platzsparend, da der Poly-V-Riemen auf engem Raum ein hohes Drehmoment übertragen kann.
 
Vorgesehen ist ein flexibler, zweirippiger Poly-V-Riemen für eine Rollenteilung am inneren Profilrahmen von I=73,7mm.

Eine 90°-Kurve wird gewöhnlich durch eine mittige Antriebseinheit entlang der Kurve ausgeführt oder durch DriveRoller, die in die Rollengeometrie integriert werden.

Der Poly-V-Antriebskopf ist aus schwarzem Polyamid gefertigt, die allgemeinen Merkmale gleichen denen der konischen Antriebsrolle mit Kettenrad der KRO-Serie (Basisrolle Serie 135), allerdings mit einem anderen Layout.

Die Rollen verfügen über Präzisionsradiallager des Typs 6002-2RZ.

Cadenas Part Solutions

Bereit für CADENAS

Laden Sie sich Standardzeichnungen in den gebräuchlichen "D und 3D Formaten herunter

Weiter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie werden immer über die neuesten Entwicklungen informiert.

Anmelden