Salzwerk in Avery Island

Das Unternehmen hat die Auswirkungen der durch die Salzanreicherung im feuchten Sumpfgebiet von Louisiana bedingten Korrosion und Abrasion bekämpft, indem es die freiliegenden Antriebssysteme seiner Förderanlagen auf intern angetriebene Trommelmotoren umgestellt hat.

Anwendung

Salzabbau und Zuckerherstellung
Cargill Deicing

Einteilung

bulk

Fördermaterial

Salz
  • ProjektnameCargill Deicing
  • Projektstandortvereinigte Staaten von Amerika
  • KundentypEndverbraucher
PROJEKT

Beschreibung

Cargill Deicing ist ein Salzwerk und Binnenschiffsterminal mit Standort in Avery Island, Louisiana. Das Unternehmen hat die Auswirkungen der durch die Salzanreicherung im feuchten Sumpfgebiet von Louisiana bedingten Korrosion und Abrasion bekämpft, indem es die freiliegenden Antriebssysteme seiner Förderanlagen auf intern angetriebene Trommelmotoren umgestellt hat.

 

Lösung

Cargill hat sich auf zwei Modelle von Trommelmotoren der Marke Rulmeca (500M u. 630H) festgelegt, um die Anzahl der Ersatzteile zum Schutz des Systems zu begrenzen. Dies ist möglich, da das gesamte Ladesystem für Binnenschiffe den Einsatz von nur zwei Bandbreiten vorsieht. Die beiden Modelle: 500M mit 20 HP, 480 fpm und 31,5″ Bandbreite; und 630H mit 60 HP, 600 fpm und 37,4″ Bandbreite.

Vorteil

Das Unternehmen war mit der Leistung der Trommelmotoren von Rulmeca sehr zufrieden. Zu den besonderen Eigenschaften der von Cargill eingesetzten Trommelmotoren zählen eine anorganische Zinkgrundierung, eine 12 mil dicke Lackierung mit Carboline Carbomastic CM15FC, nachschmierbare Labyrinthdichtungen und Edelstahl-Wellen. Der Lackaufbau schützt Stahl- und Gusseisenoberflächen, während die Labyrinthdichtungen eine Fettbarriere zum Schutz aller Doppellippen-Wellendichtungen bilden. Darüber hinaus schützen Motoren der Klasse H und synthetisches Öl das Antriebssystem vor der Hitze des Sumpfklimas von Louisiana. Von Avery Island bis Seward, Alaska, stellen die Betreiber von Förderanlagen fest, dass die Trommelmotoren von Rulmeca die Systemzuverlässigkeit verbessern und gleichzeitig die Wartungskosten reduzieren.

MEDIA
success stories verwandte

Austausch der Tragrollen

Lieferung von mehr als 10.000 nichtmetallischen HDPE-Tragrollen, die die bestehenden Tragrollen aus Metall ersetzen sollen und an den Offshore-Harnstoff-Förderbändern des petrochemischen Unternehmens GPIC mit Sitz in Bahrain montiert werden.

Los

Rapid-Projekt

Die Umschlaganlage für Festschwefel ist Teil der Anlage des RAPID-Projekts in Malaysia. Die gesamte Anlage befindet sich in einer ATEX-Umgebung. Die Schwefelverfestigungsanlagen entladen den Schwefel zunächst auf das Sammelband und dann auf ein Übergabeband.

Los
Cadenas

Cadenas | Bulk

Laden Sie sich Standardzeichnungen in den gebräuchlichen "D und 3D Formaten herunter

Weiter

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie werden immer über die neuesten Entwicklungen informiert.

Anmelde